Transparenz in der Politik liegt mir persönlich sehr am Herzen!

Deshalb mache ich an dieser Stelle meine Einkünfte als Bezirksrat transparent.

Den Transparenzbericht als Augsburger Stadtrat gibt es hier.

 

Laut Satzung des Bezirkes nach §4 (3) erhalten die ehrenamtlichen Bezirksräte

eine Aufwandsentschädigung von derzeit monatlich 810,00 € (Stand: Beschluss 2018).

Dieser Betrag muss versteuert werden. Ein Freibetrag für Ehrenamtliche wird angerechnet. Des weiteren erhalten Bezirksräte in Schwaben 100 € Sitzungsgeld für die Teilnahme an Sitzungen des Bezirkstages, der Ausschüsse und an Fraktionssitzungen. Außerdem erhalten die Fraktionen und Ausschussgemeinschaften, je nach Größe, eine Pauschale in Höhe von bis zu 450 Euro pro Mitglied. An Auslandsreisen des Schwäbischen Bezirkstags habe ich bisher nicht teilgenommen.

 

Aus meinen Einkünften als Bezirksrat entrichte ich monatlich 160,00 Euro Mandatsträgerabgabe an DIE LINKE Bayern sowie 100,00 Euro Spende an DIE LINKE Augsburg.